Meine Aufgaben als Verwalter

  • Erstellung der Betriebskostenabrechnung nach ÖNORM A 4000
  • Anfertigung einer Jahresvorausschau lt. § 20 Abs 2 WEG
  • Monatliche Saldenlisten
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs für die Liegenschaft
  • Eigentümerkonto für alle, die Wohnanlage betreffenden Ein- & Auszahlungen, sowie für Rücklagen
  • ½-jährliche Anpassung der Sparbücher an den bestmöglichen Zinssatz
  • Überweisung der Zahlungsbeträge der WEG bis spätestens 15. desselben Monate
  • Einberufung einer Eigentümerversammlung
  • Abwendung, Vermeidung oder Verminderung von Schäden bei Gefahr in Verzug
  • Bestmögliche Versicherung des Gebäudes
  • Stichprobenhafte Überprüfung der Hausbetreuung und Haustechnik
  • Vertretung der WEG vor Verwaltungsbehörden
  • Verwaltung von Geldwerten, Geld oder Steuerguthaben
  • Angemessene Vermögensschadenshaftplichtversicherung

Dies sind alles die gesetzlichen Verpflichtungen, die ein ordentlicher Verwalter erfüllen muss.

Für uns ist Verwaltung viel mehr als Buchhaltung und Administration:

Wir versuchen den Wert Ihres Eigentums nicht nur durch Wartungs- und Sanierungsmaßnahmen zu erhalten, sondern Ihren Wünschen entsprechend zu entwickeln, zu verbessern bzw. zu vermehren.